Alle

KiTa-Schließung und Notbetreuung

 

(aktualisiert am 02.03.2021) Gemäß aktueller „Corona-Verordnung“ des Landes Niedersachsen ist der Betrieb von Kindertagesstätten in Niedersachsen zunächst bis zum 07.03.2021 untersagt, ausgenommen eine Notbetreuung in kleinen Gruppen. Über möglich Öffnungsszenarien und deren Umsetzung wird noch verhandelt. Erziehungsberechtigten, die eine Notbetreuung für ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, sind aufgefordert, die hier hintelegte Bedarfsmeldung sowie ggf. den Fragebogen samt Arbeitgeberbescheinigung auszufüllen und an die KiTa zu senden.

Abrufbar ist hier auch ein Schreiben des Kinderschutzbundes Schaumburg e.V. zu seinen (Beratungs-) Angeboten. Natürlich steht auch der Ortsverband Rinteln für Informationen und Unterstützung zur Verfügung (kinderschutzbund-rinteln.net).